LIEDPOESIE: Joscha (vocal, piano) singt                            Chansons für Träumer & Streuner

Joscha  singt eigene Lieder, die mal leidenschaftlich, mal ironisch, mal melancholisch, mal frech von Liebe und Fluchten, Alltag und Revolte, Menschen, Dingen und Verhältnissen erzählen. Musikalisch nimmt er vielfältige Anleihen bei Chanson und Jazz, Klassik und Pop, versteht sich dabei aber immer als Liedermacher - als jemand, der dem kleinen Leben und der großen Welt Texte und Töne abgewinnt, die mehr wollen als das, was angeblich Sache ist. Der Freiburger Joscha Zmarzlik studierte Geschichte, Germanistik und Gesang in Berlin und Dresden. Von 2007 bis 2010 lebte er in Genua und gab dort und in Deutschland solo und mit seiner deutsch-italienischen Band „Canzoni al dente – Bissfeste Lieder“ Konzerte.

 

Joscha Zmarzlik war als Liedpoet bisher eingeladen beim Festival Paris-Köln-Breslau des Deutschlandfunks in Köln und zweimaliger Finalist beim Liederfest Hoyschrecke in Hoyerswerda. Auftritte in letzter Zeit u.a. im Literaturhaus Darmstadt und im Literaturcafé Periplaneta Berlin.

Zum Anhören der Chansons bitte auf Bild klicken